Dr. med. Monika Kibele

Fachärztin für Urologie

Medizinische Laufbahn
2000–2007 Studium der Humanmedizin Universität Ulm
2008–2014 Facharztausbildung Klinikum Kempten Oberallgäu
Klinik für Urologie
2014–2016 Fachärztin für Urologie Klinikum Kempten Oberallgäu
Klinik für Urologie Prof. Dr. Rolf von Knobloch
ab 2016 Oberärztin Klinikum Kempten Oberallgäu
Klinik für Urologie Prof. Dr. Rolf von Knobloch
Zentrumskoordinatorin Prostatakarzinomzentrum Kempten
2017–2018 Urologische Praxis Dr. Pöttich Dr. Wösle Weingarten und Bad Waldsee
Promotion
07/2003–06/2010 Leitung: Prof. Dr. W. Kratzer, Klinik für Innere Medizin I, Universitätsklinikum Ulm

Thema: "Prävalenz der Sprue: Eine Untersuchung an 2187 Probanden einer städtischen Bevölkerung"
Weiterbildung
04/2004–04/2005 Akupunktur A-Diplom, Akademie für Wissenschaft und Technik an der Universität Ulm
09/2005–09/2005 Akupunkturkurs an der Universitätsklinik in Wuhan, China
01/2015–06/2015 bioidentische Hormontherapie nach Dr. Rimkus
Bild Dr. med. Monika Kibele